Königliche Blockchain-Autorität

Die Royal Blockchain Authority (RBA) ist die Agentur, die den Großherzog in Bezug auf Blockchain-Anwendungen und Innovationen für Westarctica berät.

 

Blockchain ist die zugrunde liegende Technologie, die Bitcoin und andere digitale Währungen mittels Kryptographie antreibt. Blockchains sind vom Design her sicher und ein Beispiel für ein verteiltes System, das für die Aufzeichnung verschiedener Arten von Ereignissen oder Informationen geeignet ist.

 

Bleiben Sie dran für weitere Ankündigungen und Neuigkeiten.

UNSERE BLOCKCHAIN PROJEKTE

Digitale Währungen wie Bitcoin und andere werden zu einem beliebten digitalen Kapital für Investitionen. Die Bewertung des Werts dieser digitalen Vermögenswerte ist komplex und anfällig für Betrug. Obwohl digitale Währungen dezentralisiert und im Allgemeinen nicht reguliert sind, hat die Royal Blockchain Authority einen freiwilligen digitalen Währungshandels-Ethikkodex für das öffentliche Feedback vorgeschlagen.

Entwurf eines Vorschlags: Ethischer Kodex für den Handel mit digitalen Währungen

The Hon. Brian Erdelyi, Minister of Blockchain

Königliche Bank von Westartica

Die Royal Bank of Westarctica hat ihre erste digitale Währung, den Westarctican Dollar (WAD), basierend auf Ethereum ERC20-Tokens, herausgegeben. Um diese historische Errungenschaft zu feiern, hat Seine Königliche Hoheit beschlossen, dass alle Erblichen Adligen die moderne Ehre erhalten sollen, "Krypto-Millionäre" zu werden. Obwohl WAD weder als eine Geldanlage noch als eine anerkannte Währung außerhalb von Westartica zu behandeln ist, möchten wir dennoch die großzügigen Beiträge unserer Anhänger anerkennen.

​(C) 2014 - 2021  Westarctica Incorporated

A 501(c)(3) Non-profit Corporation

Westarctica hat nicht beratenden Status mit der
Abteilung für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten der Vereinten Nationen - NGO Branch

  • w-facebook
  • Westarctica Instagram